Wir leben die Energiewende.

Als wir die Murphy&Spitz Green Energy AG 2009 gründeten, hatten wir zwei Ziele: als Betreibergesellschaft einen konkreten Beitrag zur Energiewende in Europa zu leisten und Anlegern sicherheitsorientierte, attraktive und vor allem grüne Anlagemöglichkeiten anzubieten.

Mittlerweile haben wir über 20 Millionen Euro in Erneuerbare Energien-Kraftwerke investiert. Wir betreiben Photovoltaik- und Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 9,7 MWp. Mit ihnen produzieren wir rund 15,7 Millionen kWh regenerativen Strom pro Jahr.

Grundlegende Kriterien all unserer Investments sind die Erzeugung reinen Ökostroms, die Rentabilität und die Sicherheit der Erträge. Hier können wir auf gesetzlichen Grundlagen aufbauen. Sie garantieren die Abnahme des erzeugten Stroms sowie eine feste Vergütung über 20 Jahre. Damit gewährleisten sie uns planbare Liquiditätsrückflüsse. Eine Sicherheit, die wir unseren Anlegern in Form einer attraktiven Festverzinsung weitergeben.

(mehr)